Template SS4

Die Template-Architektur hat sich mit Version4 verändert. Wenn eigene Module, Klassen, Erweiterungen gebaut werden, ist es empfehlenswert die Struktur des eigenen Templates entsprechend anzupassen. Die Verwendung von "Namespaces" bedingt einen daz passenden Aufbau der Template-Ordner. Ein Beisiel für ein von mir entwickeltes Bootstrap-Template zeigt die nötigen Schritte und Zusammenhänge.

Dateien für das Bootstrap-Template

  • Download app-templates.zip
  • Download public-templates.zip
  • Die beiden Archivdateien enthalten die nötigen Dateien für den Aufbau und die Weiterentwicklung eines Templates mit Bootstrap. Das Template ist sehr zurückhalten gestaltet, es ist eine Vorlage für eine weiterführende Gestaltung und die Entwicklung von eigenen Silverstripe-Komponenten.

 

Die Ordner und Dateien

Ein fix Installiertes Template verteilt sich auf Dateien für die Entwicklung der Silverstripe-Applikation im Ordner "app/templates" ...

  • app (Projektdateien)
    • _config
    • src (Klassen, Erweiterungen)
    • templates (Templates PHP, HTML-Code)
      • Includes (Mehrfach verwendete Template-Teildateien)
        • BreadCrump.ss
        • Footer.ss
        • Header.ss
        • Navigation.ss
        • ...
      • Layout (Trmplatedatei Inhaltsbereich Page)
        • Page.ss
      • SilverStripe (Ordner enstpricht dem NameSpace)
        • SSBootstrap (Ordner enstpricht dem NameSpace)
          • Layout (Eigene Templates für die Seitentypen)
            • StartPage.ss

 

und den "öffentlichen" Templatedateien im Ordner "public".

  • public
    • assets
    • css
      • bootstrap
      • editor.css
      • layout.css
      • typography.css
    • fonts
    • images
    • js
      • jquery.js
      • bootstrap.js
      • custom.js
  • .htaccess
  • index.php

 

Konfiguration zum Aufruf der Templatedateien

Die Konfiguration ist in einer YAML-Datei hinterlegt.

  • app
    • _config
      • mysite.yml
      • theme.yml

 

Das bei der Installation bereitgestellte Temlate "simple" befindet sich im Root-Verzeichnis "themes". Wird ein anderes Template aufgerufen wird dieser Ordner nicht mehr benötigt. Die Datei "theme.yml" kann folgendermassen editiert werden, der Eintrag "simple" wird gelöscht.

---
Name: mytheme
---
SilverStripe\View\SSViewer:
  themes:
    - '$public'
    - 'simple'
    - '$default'

Aufruf des neuen Template

Silverstripe Cache aktualisieren: https://localhost/ss4.../?flush=1