Navigation ein/ausblenden

 Navigation ein/ausblenden

Zügeln

Von der lokalen Installation auf den Server

Dateien und Datenbank werden von der lokalen Installation kopiert.

  • Dateien kopieren
    Dateiordner markieren und verpacken (Zip-Archiv)
  • Datenbank kopieren
    Mit localhost/PhpMyAdmin wird die gesamte MySql-Datenbak exportiert und als *.sql-Datei heruntergeladen.
    (Achtung: Grosse Versionierungen "sitetree_versions" und *_versions eigener Klassen können geleert werden.)
  • Datenbak erstellen auf dem server
    Datenbank und Benutzer erstellen. Logindaten notieren. Datenbank dem Benutzer zuweisen, Zugriffsrechte einstellen.
  • Datenbank importieren
    Wenn viele Inhalte gezügelt werden oder wenn sehr viele Schritte beim Editieren ausgeführt wurden, kann es sein, dass die Tabelle "SiteTee_Versions" extrem gross ist. Die gesamte Versionierung muss nicht gezügelt werden. Wird diese Tabelle geleert, bespw. in der exporierten SQL-Datei kann das die gesamte Datenmenge des SQL-Exports auf 1/4 reduzieren. So lässt sich ein Import wesentlich leichter durchführen.
  • Dateien auf dem server bereitstellen
    Die Dateien müssen für einen Neustart auf dem lokalen Server entsrechend angepasst werden:
    • Beim Import über ein ZIP-Archiv, kann es sein dass Systemdateien aus Sicherheitsgründen nicht kopiert werden (.htaccess, .env). Diese Dateien können per FTP ergänzt werden.
    • Ordner > "silverstripe-cache" muss nicht gezügelt oder kann leer erstellt werden
    • ".env" Konfigurationsdatei im Root-Verzeichnis der Installation anpasseb:
      Pfad, Datenbank, Benutzer, Datenbank-Passwort, Logindaten: Username und Passwort eintragen
      SS_BASE_URL="http://localhost<ss4..>"
      SS_DATABASE_CLASS="MySQLDatabase" SS_DATABASE_NAME="<database>" SS_DATABASE_SERVER="localhost" SS_DATABASE_USERNAME="<user>" SS_DATABASE_PASSWORD="<password>" SS_DEFAULT_ADMIN_USERNAME="admin" SS_DEFAULT_ADMIN_PASSWORD="password" SS_ENVIRONMENT_TYPE="<dev|test|live>"
    • Der Evironment_Type kann zum Anzeigen der Fehlermeldungen: SS_ENVIRONMENT_TYPE="dev" gesetzt werden
    • In der Datei .htaccess kann ein https-Aufruf gesetzt sein.
          # HTTP Autorisation auskommentieren - HTTPS einfügen
          # RewriteRule .* - [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization}]

          RewriteCond %{HTTPS} off
          RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L]
    • In "public/.htaccess" Mod Rewrite muss der Pfad gesetzt sein:
          SetEnv HTTP_MOD_REWRITE On
          RewriteEngine On
          RewriteBase '/<lokaler Ordner>/public'
  • Neustart von Silverstripe und Cache aktualisieren
    Mit einem Aufruf der URL kann der Datenbankeintrag für den Neustart und die Aktualisierung des Silverstripe-cache-Orners ausgeführt werden:
    https://localhost/<lokaler Ordner>/dev/build?flush=1
  • Login in den Adminbereich
    das Login wurde mit den .env-Datei mitgegeben. Mit diesen Angaben wird das Backend geöffnet. Ist das Admin-Login eingtragen, kann der zusätzliche Verweis in der .env-Datei gelöscht, der Evironment-Type auf "live" gesetzt werden.

 

Vom Server auf die lokale Installation

Dateien und Datenbank werden vom Server kopiert.

  • Dateien kopieren
    Bei Hostmax kann ein ganzer Ordner erst als ZIP-Archiv verpackt werden und als eine Datei heruntergeladen werden. (Achtung, .htaccess-Dateien werden nicht angezeigt, sie können nur innerhalb eines Ordners verpackt werden.)
  • Datenbank kopieren
    Mit PhpMyAdmin wird die gesamte MySql-Datenbak exportiert und als *.sql-Datei heruntergeladen
  • Lokale Datenbak erstellen
    Auf localhost mit PhpMyAdmin eine Datenbak erstellen
  • Datenbank importieren
    Wenn viele Inhalte gezügelt werden oder wenn sehr viele Schritte beim Editieren ausgeführt wurden, kann es sein, dass die Tabelle "SiteTee_Versions" extrem gross ist. Die gesamte Versionierung muss nicht gezügelt werden. Wird diese Tabelle geleert, bespw. in der exporierten SQL-Datei kann das die gesamte Datenmenge des SQL-Exports auf 1/4 reduzieren. So lässt sich ein Import wesentlich leichter durchführen.
  • Dateien auf "localhost" bereitstellen
    Die Dateien müssen für einen Neustart auf dem lokalen Server entsrechend angepasst werden:
    • Beim Import über ein ZIP-Archiv, kann es sein dass Systemdateien aus Sicherheitsgründen nicht kopiert werden (.htaccess, .env). Diese Dateien können per FTP ergänzt werden.
    • Ordner > "silverstripe-cache" muss nicht gezügelt oder kann geleert werden
    • ".env" Konfigurationsdatei im Root-Verzeichnis der Installation anpasseb:
      Pfad, Datenbank, Benutzer, Datenbank-Passwort, Logindaten: Username und Passwort eintragen
      SS_BASE_URL="http://localhost<ss4..>"
      SS_DATABASE_CLASS="MySQLDatabase" SS_DATABASE_NAME="<database>" SS_DATABASE_SERVER="localhost" SS_DATABASE_USERNAME="<user>" SS_DATABASE_PASSWORD="<password>" SS_DEFAULT_ADMIN_USERNAME="admin" SS_DEFAULT_ADMIN_PASSWORD="password" SS_ENVIRONMENT_TYPE="<dev|test|live>"
    • Der Evironment_Type kann zum Anzeigen der Fehlermeldungen: SS_ENVIRONMENT_TYPE="dev" gesetzt werden
    • In der Datei .htaccess sollte local kein https-Aufruf gesetzt sein.
    • In "public/.htaccess" Mod Rewrite sollte der Pfad gesetzt sein:
          SetEnv HTTP_MOD_REWRITE On
          RewriteEngine On
          RewriteBase '/<lokaler Ordner>/public'
  • Neustart von Silverstripe und Cache aktualisieren
    Mit einem Aufruf der URL kann der Datenbankeintrag für den Neustart und die Aktualisierung des Silverstripe-cache-Orners ausgeführt werden:
    https://localhost/<lokaler Ordner>/dev/build?flush=1
  • Login in den Adminbereich
    das Login wurde mit den .env-Datei mitgegeben. Mit diesen Angaben wird das Backend geöffnet